Der Naturpark Angebote 2014 Erlebnisregion Naturpark Naturschutz Kultur Naturparkbotschafter
» Startseite  » Angebote 2014  » Mai

Angebote 2014


Individuelle Gruppenführungen Veranstaltungsübersicht März April Mai Juni Juli August September Oktober November

Von A-Z Links Beitrittserklärung Kontakt Impressum Haftungsausschluss

Veranstaltungen im Mai

4. Mai 2014

Durch die Kulturlandschaft im südlichen Bramwald
Wanderung auf dem Rundweg B1 des neuen Wanderwegeflyers im Naturpark Münden
Eine vielfältige und abwechselungsreiche Landschaft zählt zu den großen Reichtümern der Region. Diese Landschaft mit dem Bramwald ist nicht nur ein ökologisch wertvoller Naturraum, sondern auch eine idyllische und hochinteressante Kulturlandschaft, die zum Wandern, Beobachten und Bestaunen einlädt.
An vielen Stellen gibt sie den Blick auf ihre Eigentümlichkeiten frei, die auf dieser 10 km langen Rundwanderung von Georg Hoffmann vorgestellt werden.

Es gibt viel zu entdecken, wir müssen nur hinschauen!
Am Ende der Wanderung wird ein zünftiges Lagerfeuer brennen.

Treffpunkt: Tieplatz in der Ortsmitte von Bühren
Sonntag, 4. Mai, 14.00 bis 18.00 Uhr
Referent: Georg Hoffmann, Ortsheimatpfleger von Bühren

11. Mai 2014

Wandern mit GPS im Naturpark Münden
GPS-Orientierung - spannend und informativ. Wanderführer Egbert Henkel wird Grundinformationen zu unterschiedlichen GPS-Geräten vermitteln. Anhand von kleinen Übungen können sich die Teilnehmer mit der Handhabung der Geräte vertraut machen.
Zum Abschluss gibt es eine kleine GPS-„Schnitzeljagd“!
Treffpunkt: Friedhof Landwehrhagen, am Ortsausgang Richtung Lutterberg
Sonntag, 11. Mai, 14.00 bis 17.00 Uhr
Referent: Wanderwegewart Egbert Henkel

18. Mai 2014

Unser „Hauswolf“ - wie ticken unsere Hunde?
Förster Klaus Kornau geht dem Wesen unserer Hunde auf den Grund: was haben sie noch von ihrem Erbe, was müssen wir als “Rudelführer” beachten?
Verträgliche, wesensfeste Hunde sind beim Rundgang willkommen.
Treffpunkt: Abenteuerspielplatz Kattenbühl, Kohlenstraße, von Hann.Münden nach Laubach kommend nach ca. einem Kilometer links
Sonntag, 18. Mai, 14.00 bis 16.00 Uhr
Referent:
Klaus Kornau, ehemaliger Revierleiter der Revierförsterei Kattenbühl

25. Mai 2014

Eine Wanderung durch das vielseitige Endschlagbachtal
Die ungefähr 4-stündige Rundtour führt die Teilnehmer auf den höchsten Punkt des Naturparks Münden, den Haferberg mit 580 Metern ü. NN mit einer wunderbaren Aussicht. Eine längere Rast ist am Petersee vorgesehen. Bitte Rucksackverpflegung mitbringen.
Treffpunkt: Parkplatz Endschlagbachtal an der Wassertretstelle, 500 Meter hinter Nieste Richtung Kleinalmerode, L563
Sonntag, 25. Mai, 11.00 bis ca. 15.00 Uhr
Referenten: Gabriele Knauf-Golde, Mitarbeiterin beim Naturpark Münden und Jörg Golde, Diplom-Verwaltungswirt