Der Naturpark Angebote 2016 Erlebnisregion Naturpark Naturschutz Kultur Naturparkbotschafter
» Startseite  » Angebote 2016  » Juli

Angebote 2016


Individuelle Gruppenführungen Veranstaltungsübersicht März April Mai Juni Juli August September Oktober November

Von A-Z Links Beitrittserklärung Kontakt Impressum Haftungsausschluss

Veranstaltungen im Juli

1. - 3. Juli 2016

Pilzcoach-Ausbildung, Teil I
Pilze üben auf viele Menschen eine Faszination aus, sind oft wunderschön in Ihrer Formenvielfalt und Farbgebung und bieten vieles mehr, als sie nur zu essen!
Daher möchten wir dieses Thema vertiefen und bieten im Juli und im Oktober jeweils
3 Tage eine Pilzcoach-Ausbildung mit folgenden Themenbereichen an: Ökologie der Pilze, Bedeutung im Ökosystem, Lebensformen, Pilzgrundwissen, Formenvielfalt, Pilzbestimmung, Lagerung, Zubereitung und Unterscheidung von Speise- und Giftpilzen.
Um das Thema auch von der pädagogischen und praktischen Seite auszuprobieren, wird Papier geschöpft, mit Pilzen geschrieben und gemalt, in alter Tradition mit Zunderschwamm Feuer entzündet, Pilzschmuck hergestellt; Spiele und Aktionen für Kinder rund um das Thema finden ihren Platz. Eine Prüfung rundet das erlernte Pilzwissen ab.
Termine: 01.- 03. Juli/07.- 09. Oktober 2016, jeweils 9:30 bis 18:00, So. bis 17:00 Uhr
Ort:
Forstbotanischer Garten, Mitscherlichstraße 5, 34346 Hann. Münden und Wald
Seminarkosten: 260,00 € p. Person für 6 Seminartage inkl. Prüfung u. Seminarunterlagen
Informationen und Anmeldung: Karin Tegeler, Tel.: 034779 908430 oder Mail: k-tegeler@t-online.de;
Referentin: Karin Tegeler, Pilzsachverständige der Deutschen Gesellschaft für Mykologie

4. - 8.Juli 2016

Ferien in Niedersachsen

Wildniswoche auf dem Abenteurspielplatz Kattenbühl
Waldfreizeit für Grundschulkinder
Habt Ihr Lust, mit uns eine Woche lang den Wald zu entdecken, Tiere zu beobachten und zusammen am Lagerfeuer zu kochen? Ihr werdet viele Abenteuer erleben und Dinge lernen, die man in der Wildnis braucht, z.B. eine Hütte bauen, essbare Pflanzen sammeln, Feuer machen ohne Streichhölzer und vieles mehr. Wir kochen jeden Tag ein leckeres Essen und es gibt Obst und Gemüse vom Biobauern.
Treffpunkt: Abenteuerspielplatz Kattenbühl, Kohlenstraße, von Hann. Münden nach
Laubach kommend nach ca. 1 Km links
04.- 08. Juli, jeweils von 9.00 bis 15.00 Uhr
Kosten:
105,00 € pro Person + 5,00 € pro Tag für die Bio-Verpflegung aus der Region Mindestteilnehmerzahl 13, max. 20 Personen Anmeldung bitte bis 17. Juni beim Naturpark Münden, 05541 9096755 oder naturparkmuenden@t-online.de Betreuung und Organisation: Waldpädagoginnen Catherina Rust, Tel: 0175- 5452921 und Friederike Kaiser in Kooperation mit dem Waldpädagogikzentrum Göttingen

17. Juli 2016

LandArt - Kunst in und mit der Natur im Forstbotanischen Garten
Im „Waldatelier“ ist die Natur Werkstoff, Gestaltungsraum und Ausstellungshalle zugleich. Mit den naturgegebenen Materialien entstehen von Ihnen selbst gemachte Kunstwerke, die am jeweiligen Ort verbleiben. Panja Pötter und Sibylle Susat spazieren mit Ihnen mit offenen Augen durch den Forstbotanischen Garten und lassen Sie die Schönheiten der Natur künstlerisch nachempfinden. Eine literarische Traumreise beschwingt Ihre Phantasie und zum Leben erweckte Worte untermalen Kunst und Natur. Bei späteren Spaziergängen durch den Garten können die Kunstwerke von Ihnen in ihrer Schönheit, aber auch in ihrer Vergänglichkeit betrachtet und bewundert werden!
Treffpunkt: Forstbotanischer Garten, Mitscherlichstraße 5, 34346 Hann. Münden
Sonntag, 17. Juli, 14.00 bis ca. 17.00 Uhr
Referentinnen:
Panja Pötter, Wald-, Spiel- und Theaterpädagogin, Sibylle Susat, Geschäftsführerin des Naturparks Münden