Der Naturpark Angebote 2015 Erlebnisregion Naturpark Naturschutz Kultur Naturparkbotschafter
» Startseite  » Angebote 2015  » September

Angebote 2015


Individuelle Gruppenführungen Veranstaltungsübersicht März April Mai Juni Juli August September Oktober

Von A-Z Links Beitrittserklärung Kontakt Impressum Haftungsausschluss

Veranstaltungen im September

6. September 2015

Pilzexkursion im Rahmen des ersten Mündener Waldtages der Stadtforst
Im herbstlichen Wald findet man mit etwas Glück und den entsprechenden Kenntnissen Pilze für schmackhafte Gerichte. Viele Pilze sind essbar. Ein besonders guter Speisepilz ist der Steinpilz, das Ziel vieler Pilzsammler. Aber auch Pfifferlinge, Maronen und
Birkenpilze sind sehr beliebt. Worauf Sie beim Pilze sammeln zu achten haben, insbesondere um die Merkmale von genießbaren und ungenießbaren Exemplaren zu unterscheiden, wird durch Siegfried Pflum als geprüftem Pilzberater erläutert.
Evtl. bitte Sammelkorb und Messer mitbringen!
Treffpunkt: Waldhotel Jagdhaus Heede, Hermannshäger Straße 81
Sonntag, 6. September, Waldtag 11.00 bis 17.00 Uhr, Pilzexkursion ab 14.00 Uhr
Referenten:
Siegfried Pflum, geprüfter Pilzberater, Susanne Gohde, Leiterin Stadtwald Münden und Nds. Landesforsten

13. September 2015

Tag des offenen Denkmals in Barterode, Thema Handwerk, Technik, Industrie
Am Tag des offenen Denkmals wird neben den Schätzen in der Heimatstube in einer gesonderten Ausstellung gezeigt, wie traditionelles Handwerk mit den technischen Entwicklungen zur Pflege der heutigen Kulturlandschaft verknüpft ist.
Treffpunkt: Heimatstube, Göttinger Straße 17 in Barterode
Sonntag, 13. September, 10.00 bis 18.00 Uhr
Veranstalter:
Mitglieder des Heimatvereins Barterode e.V.

18.-20. September 2015

Pilzcoach-Ausbildung, Teil II
Siehe Text vom 12. - 14. Juni, 9.30 bis ca. 18.00, Sonntag bis 17.00 Uhr
Ort:
Waldpädagogikzentrum Göttingen auf dem Steinberg, Kohlenstraße 101, Hann. Münden und Wald

20. September 2015

Behandlung des Waldes aus Sicht eines Försters
Der tägliche Spagat zwischen Ökologie und Ökonomie:
Habitatbäume und Totholz einerseits, Verkehrssicherheit und Ernte wertvoller Bäume
andererseits - auf was müssen Förster achten, um naturnahe Waldbewirtschaftung mit den Bedürfnissen der Menschen in Einklang zu bringen?
Treffpunkt: Ballertasche, Roter Stein an der L 561 von Hann. Münden kommend
ca. 1,5 Km hinter Gimte vor dem Kieswerk
Sonntag, 20. September, 14.00 bis 16.00 Uhr
Referent:
Klaus Kornau, ehemaliger Revierleiter der Revierförsterei Kattenbühl

26. September 2015

Kartoffel- und Streuobstfest
Ein Tag rund um Kartoffeln und Streuobst: Kartoffelige Köstlichkeiten,
Lehmbackofen-Spezialitäten, viele Informationen, Spiel und Spaß für die Kinder,
Bio-Lebensmittel aus der Region, Getreide, Gartenkräuter, Streuobst, Imkerei & Honig, Streuobstsaft pressen, Apfelspiele, Bratäpfel am Lagerfeuer, Apfel- und
Birnen-Sortenbestimmung
Samstag 26. September, 12.00 bis 17.00 Uhr
Treffpunkt:
Waldpädagogikzentrum Göttingen - RUZ Reinhausen auf der Domäne, Kirchberg in Reinhausen

27. September 2015

Bunter Bauernmarkt in der Innenstadt
Wer den Mündener Bauernmarkt kennt, der weiß, dass man an diesem Tag den Herbst in der Altstadt Hann. Mündens förmlich sehen, riechen und schmecken kann.